Der Originale Tisner Speck ist eine Südtiroler Spezialität, hergestellt nach altüberliefertem, traditionsreichem Bauernrezept. Die spezielle Kräutermischung und das Räuchern mit ausgesuchten, gesunden Nadelhölzern (Buche, Wacholder, usw.) geben dem Tisner Speck den einmaligen Geschmack. In der kräftigen Tisner Bergluft wird der Speck 6 Monate zu seiner Reife gebracht.

Familienbetrieb

Liebe und Passion

Der Familienbetrieb Tisner Speck wurde 2010 in der Gewerbezone in Tisens von Luis Nairz gegründet. Es wurde vom ersten Tag an Speck und Kaminwurzen nach traditioneller Methode und selbst entwickeltem Familienrezept hergestellt. Im Laufe der Jahre wurde der Betrieb Tisner Speck größer und bekannter bis schließlich 2014 der ältere Sohn Patrick Nairz in die Firma mit einstieg und die Produktpalette der Firma erweiterte.

Präsentation Tisner

Die Herstellung

Tradition und Qualität

Der „Original Tisner Speck“ wird ausschließlich aus ausgewählten vollfleischigen Schweineschlegel hergestellt und fachgerecht geschnitten. Anschließend wir der Schinken traditionell per Hand gesalzen und gewürzt. Die Schinken werden 18 Tage lang trocken gepökelt und zweimal gewendet und wenig nachgesalzen, um eine gleichmäßige Pökelung zu erreichen. Danach werden die Schinken mindestens 3 Wochen lang geräuchert und viel Frischluft beigemischt. Zu Räucherung wird Buchenholz und Wachholderstauden verwendet, um den Speck den idealen Geschmack zu geben. Zu Vollendung reifen die Schicken ca. 22 Wochen.